Lady in Red von Chris de Burgh

JESMINA GIZMO Kasiterit

 

Gizmo

Wenn alle Dich meiden und hassen, ob mit oder ohne Grund,
wird einer Dich niemals verlassen, und das ist Dein treuer  Hund.
Nur Liebe und selbstlose Treue hat er für Dich immer parat!
Er beweist es Dir täglich aufs neue wie unsagbar gern er Dich hat.
Nennst Du einen Hund Dein eigen, wirst Du nie verlassen sein,
und solltest Du vor Einsamkeit schweigen, denn Du bist niemals allein.
Wird einst der Tod Dir erscheinen, und schlägt Dir die letzte Stund,
wird einer bestimmt um Dich weinen und das ist Dein treuer Hund.
Drum schäm Dich nicht Deiner Tränen, wenn einmal Dein Hund von Dir geht!
Nur er ist, das will ich erwähnen ein Wesen, das stets zu Dir steht.


25. Oktober 1998 - 2. November 2012
Vater: Champ. ITAR SACRAE Scarabeus (Champion Slowakei)
Mutter: Fresia FILIA

Drei Jahre lang konnten wir bei unserer Freundin Monika in der Slowakei deren Yorkshire Terrier genau beobachten und auch sehen, wie sie gemeinsam mit den Briards von Monika aufgezogen wurden. Diese Yorkshire Terrier widerlegten alle Charaktereigenschaften, die wir bisher erlebt hatten und bewiesen, dass die Rasse keine Schosshunde waren. Als wir Monika dann im Dezember 1998 mit unserer schwedischen Freundin Inger besuchten, hatte sie gerade einen sechs Wochen alten Yorkie-Wurf und eine Hündin war noch nicht vergeben. Monika hatte keine Bedenken, uns diese Hündin zu geben, sie stimmte aber auch zu, sie sofort wieder zurückzunehmen, falls es Probleme geben würde, weil unsere Briards keine kleinen Rassen gewöhnt waren.

Am 24. Dezember 1998 zog die kleine Prinzessin Gizmo (JESMINA GIZMO Kasiterit) im Alter von acht Wochen bei uns ein und eroberte innerhalb von Minuten die Herzen aller Briards hier. Besonders begeistert war Samson von diesem winzigen Hündchen. Er adoptierte sie und benahm sich, als wäre er ihre Mutter. Gizmo war begeistert und genoss die Zuwendungen, aber sie zeigte auch ungeniert, wenn sie genug davon hatte - und das wurde von allen Briards hier akzeptiert.

Yazoo, Gizmo, Samson     Yazoo, Samson & Gizmo April 1999

Drei Jahre lang war Gizmo mit im Büro, von Anfang an. Auch sie - wie schon Sándor - wurde durch die Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, den vielen Verkehrslärm und die Menschenmassen in der Stadt vorzüglich sozialisiert. Und im Büro wurde sie mächtig verwöhnt, was sie in vollen Zügen genoss.

Obwohl Gizmo vom Standard her eine wunderschöne Hündin wurde, wurde sie nie ausgestellt. Alles was sich rund um Yorkies an Hundeausstellungen abspielte, wollten wir ihr und uns ersparen.

Gizmo     30. Januar 2004

Da viele Leute von Gizmo, einer unbeschreiblichen Persönlichkeit, begeistert waren und ihren Charakter sehr schätzten, gab es Nachfrage nach Welpen. Gizmo wurde in Zuchtmiete der Zuchststätte Kir Royal vom Rüden LITTLE FLUMMY Kasiterit gedeckt und hatte am 17. Juli 2004 ihren einzigen Wurf: 4 Welpen (3/1) wurden mittels Kaiserschnitt geboren (Amaretto, Armagnac, Asti Spumante und Absinth). Da Gizmo laut dem operierenden Tierarzt immer einen Kaiserschnitt benötigt hätte, liessen wir sie auch sofort kastrieren. Ihre Welpen hat Gizmo vorbildlich aufgezogen, und es war für alle ein Erlebnis, zu sehen, wie die Welpen inmitten eines Briard-Rudels aufwuchsen.

Gizmo & Welpen     Gizmo mit ihrem einzigen Wurf

All jene, die einen Welpen von Gizmo gewollt hatten, hatten auf einmal kein Interesse mehr daran und all jene, die sich auf Inserate meldeten, wollten entweder nur ein Plüschtier oder ein Geschenk für ein Kind, das in die Schule kam oder einen Versuch, ob ein Hund für sie ein Familienmitglied sein könnte oder zwei Welpen um den Preis von einem. Also blieben alle vier Gizmo-Kinder hier und wuchsen mit den Briards und ihrer Mutter zu erwachsenen Yorkies heran. Im Frühjahr 2007 hatte dann eine Bekannte, die auch Yorkies ohne Papiere züchtet, Interesse an einem Sohn von Gizmo. Da die vier nie getrennt worden waren und nicht wirklich viel von der Welt ausserhalb ihres Areals kennengelernt hatten, wollten wir sie nur noch paarweise abgeben, und so nahm unsere Bekannte die beiden Rüden Armagnac und Asti Spumante, und hier sind seither nur noch Amaretto und Absinth, die gemeinsam mit ihrer Mutter ein unbeschwertes Leben führen - inmitten unseres Briard- und Chinese Crested-Rudels.

Mit schwerem Herzen mussten wir am 2. November 2012 lebe wohl zu Gizmo sagen und sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen,  im Alter von 14 Jahren und 8 Tagen. Ein weiteres Stück unserer Herzen ist gebrochen, aber wir haben Erinnerungen von all den wunderschönen Jahren, die uns ein wenig Trost geben werden und die für immer in unseren Herzen getragen werden.

Danke Gizmo, dass Du uns über fast 1,5 Jahrzehnt besessen hast und danke für all die Liebe, die Du uns gegeben hast ...... Du wirs NIEMALS vergessen werden!


Gizmo's besondere Erfolge:

  • 17.07.2004 - Gizmo hat 4 Welpen
  • Gizmo's Homepage - ihre Geschichte, ihre Eltern, ihre Kinder - Fotogalerien

 

Zurück nach oben